Dr. Michael Eckstein lädt ein: Die eigene Immobilie in der Familie weitergeben – am 21.03.2024

Notarin zeigt, wie man den Übergang des Eigenheims an die nächste Generation optimal gestalten kann

RA Jessica Preuße und Dr. Michael Eckstein freuen sich auf den Informationsabend

Mit dem Alter stellt sich die Frage, was mit dem eigenen Haus bzw. der Eigentumswohnung geschehen soll. Viele Menschen wollen möglichst lange in der eigenen Immobilie wohnen und zugleich den Übergang an die nächste Generation vorbereiten. Wenig bekannt ist, dass es gute Möglichkeiten gibt, die man weit vor einer testamentarischen Regelung ergreifen kann. Die BürgerStiftung Region Ahrensburg informiert mit „Immobilien in der Familie weitergeben“, welche Gestaltungsmöglichkeiten es gibt.

Wenn die Elterngeneration in die Rente geht, stellt sich die Frage, was mit dem Eigenheim geschehen soll. Die meisten Menschen wollen möglichst lange in der eigenen Immobilie leben und das Eigenheim in der Familie weiter geben. Auf der anderen Seite benötigen sie finanzielle Mittel für das entspannte Leben im Alter, Reisen oder auch für Pflegeleistungen. Die Alternative zum Verkauf der Immobilie ist, dass man durch passgenaue Vereinbarungen den Übergang in die nächste Generation frühzeitig regelt. Die Elterngeneration kann dabei die letzte Verfügungsmacht über ihre eigene Immobilie behalten. Die nächste Generation bekommt die Immobilie zu günstigen Bedingungen. Durch geschickte Ausgestaltung kann später Erbschaftsteuer in erheblichem Umfang gespart werden.

Referentin des Vortrages ist Rechtsanwältin Jessica Preuße. Sie erläutert die rechtlichen Rahmenbedingungen und Gestaltungsmöglichkeiten. Auch auf steuerliche Fragen und sinnvolle Formulierungen geht sie ein. Für ergänzende Fragen steht sie im Anschluss zur Verfügung. Die Veranstaltung wendet sich an Bürgerinnen und Bürger, die sich mit diesen Fragen konkret befassen. Jessica Preuße ist Rechtsanwältin und Notarin in Ahrensburg.

Immobilien in der Familie weitergeben findet am 21.03.2024, 18 Uhr im Forum des Schulzentrums Am Heimgarten, Reesenbüttler Redder 4-10, 22926 Ahrensburg statt.

Eine bestätigte Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme ist nach bestätigter Anmeldung kostenfrei. Spenden für die gemeinnützigen Aktivitäten der BürgerStiftung sind erbeten. Anmeldungen bis 21.03.2024, 12 Uhr auf der Website der Bürgerstiftung