Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Erbrechtstag am 21.11.2017 in Ahrensburg

06.11.2017

Die Referenten

Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Erben, Vererben, Erbschaft und Steuern

Vermögensplanung und -übertragung gehören für jeden Menschen zu den Entscheidungen mit der größten Tragweite. Wer dies verantwortungsbewusst angeht, denkt langfristig und plant auch über die eigene Zeit hinaus. Der Ahrensburger Erbrechtstag am 21. November 2017 stellt die zentralen Fragen in den Mittelpunkt und zeigt, worauf jeder bei seinen Entscheidungen achten sollte.

Unter dem Motto "Rechtzeitig Vorsorge treffen - was ist wichtig?" lädt die BürgerStiftung Region Ahrensburg bereits zum fünften Mal zum Erbrechtstag nach Ahrensburg. Anerkannte Experten geben einen Überblick und grundlegende Hinweise zum Vorgehen. Die Themen sind Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Erben und Vererben sowie Erbschaft und Steuern. Die Veranstaltung wendet sich an Bürgerinnen und Bürger, die sich mit diesen Fragen grundsätzlich befassen. 

Referenten sind der Reinbeker Richter Dr. Ulrich Fieber (Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen), Dorit Schulze, Richterin in Ahrensburg (Erben und Vererben) und Steuerberater Uwe Schempp, Geschäftsführer einer Steuerberatungsgesellschaft in Hamburg (Erbschaft und Steuern). Fachlich eingeführt und moderiert wird die Veranstaltung von Michael Burmeister, seit 2009 Direktor des Amtsgerichtes Ahrensburg und zuvor viele Jahre als Betreuungs- und Nachlassrichter tätig.

  • Der Erbrechtstag findet am 21.11.2017, 19.00 Uhr in der Stadtbücherei Ahrensburg, Manfred-Samusch-Straße in Ahrensburg statt.
  • Die Teilnahme ist frei.
  • Eine bestätigte Anmeldung ist erforderlich.
  • Anmeldungen bis 15.11.2017 (mit Angabe von Vorname, Nachname und Adresse für jeden Teilnehmer) an die der BürgerStiftung Region Ahrensburg per E-Mail: info@buergerstiftung-region-ahrensburg.de.

Programm-Flyer zum Herunterladen